philipp4

foto: David Reisler

  • philipp4
  • philipp1
  • philipp2
  • philipp3
  • philipp5
  • philipp6
  • philipp7
  • philipp8
  • philipp9
  • philipp10
  • philipp11
  • philipp12
  • philipp13

Philipp Lind

* 1988

    • größe
    • 184cm cm
    • jahrgang
    • 1988
    • haarfarbe
    • braun
    • augenfarbe
    • blau-grün

    • film und fernsehen
    • 2018 GROßMACHEN (Kurzfilm), Regie: Johannes Huth
      2017 AFTER WALPURGISNACHT (Kino), Regie: William von Tagen
      2017 IN ALLER FREUNDSCHAFT-Die jungen Ärzte,Regie: Jan Bauer, ARD
      2016 DER BENGEL, Regie: die Ausbeuter
      2016 SOKO LEIPZIG - LEID, Regie: Jörg Mielich, ZDF
      2016 HALT! LOS!, Regie: Moritz Becherer
      2015 ZUCKERKRANK (Kurzfilm), Regie: F.Steinhardt
      2015 NEMESIS (Serien-Pilot), Regie: O.L.
      2013 WILDWECHSEL(Kurzfilm), Regie: Anna-Maria Rimpfl, RBB,dffb
      2013 ROSENHEIMCOPS, Regie: Walter Bannert,ZDF
      2012 FLIEGENDE HECHTE (Kurzfilm), Regie: Antoine Dengler,Filmakademie Ludwigsburg
      2012 TRIP( Kunstfilm), Regie: John Bock
      2011 SOKO 5113, Regie: Sebastian Sorger,ZDF
      2011 KURZ VORM SOMMER (Kurzfilm), Regie: Stefan Gruber
      2011 NIEMAND KANN DRIN WOHNEN (Kurzfilm), Regie: Peter Schöndorfer
      2010 TELEMACHOS IM TAXI (Kurzfilm), Regie: Christopher Roth
    • theater
    • 2017 ICH LEGE MEINE HEIMAT NACH ROJAVA, Regie: Johannes Wenzel, Theater Trier
      2017/18 A CHRISTMAS CAROL, Regie: Holk Freytag, Staatsschauspiel Dresden
      2016 SOLIPARTY, Regie: Johannes Wenzel, Theater Trier
      2016/17 AUCH DEUTSCHE UNTER DEN OPFERN, Regie: Sapir Heller, Zimmertheater Tübingen
      2015 VERMESSUNG DER WELT, Rolle: Aimé Bonpland, Regie: Martina Eitner-Acheampong, Theater Konstanz
      2015 MUMIEN (Szenische Lesung) , Regie: Johanna Wehner, Theater St.Gallen
      2014 RADIKAL-Monument der Verwesung, Regie: Tobias Ginsburg,icamp/neues theater München-faketopretend
      2013-14 GEFÄHRTEN (War Horse)HR, Regie: Polly Findlay, Theater des Westens, Berlin
      2012-13 ENDLICH, Regie: T. Ginsburg, Schauburg München
      2012 GEGEN DEN FORTSCHRITT, Regie: Hannah Steffen, Theater Heilbronn
      2012 LA CAGE AUX FOLLES, Regie: Jens Schmid, Theater Heillbronn
      2011 SOMMERNACHTSTRAUM, Regie: Malte C. Lachmann, Prinzregententheater, München
      2011 THE KILLER IN ME IS THE KILLER IN YOU MY LOVE, Regie: Nils Brück, Theater Heilbronn
      2011 DAS BALLHAUS, Regie: Ute Raab, Theater Heilbronn
      2011 STREET SCENE, Regie: Gil Mehmert, Prinzregententheater, München
      2010 PRIVATE WAR, Regie: Mario Anderse/Katja Wachter, Prinzregententheater, München
      2010 GANZE TAGE, GANZE NÄCHTE, Regie: Ulrike Arnold, Metropoltheater, München
      2009 MANDERLAY, Regie: Jochen Schölch
        DOGVILLE, Regie: Jochen Schölch Metropoltheater München/International Arts Festival Shanghai

       

       

    • fähigkeiten
    • englisch

      Führerschein

      Aikodo, Suzuki

      Afro-Dance, Modern-Dance

      Sprecher für diverse arte- und ZDFproduktionen

    • preise
      • AUCH DEUTSCHE UNTER DEN OPFERN gewinnt in Hamburg den Monica-Bleibtreu-Preis 2016.
    • ausbildung
    • 2007 - 2011 Bayerische Theaterakademie August Everding

      Stipendiat des Deutschen Bühnenvereins

    • wohnorte
    • Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, München

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weiterlesen …