Gunnar Teuber

* 1967

  • filmography
  •  

      www.gunnarteuber.de
       
    2018/19 PREIS DER FREIHEIT, Regie: Michael Krummenacher, ZDF
    2018 IN ALLER FREUNDSCHAFT-DIE JUNGEN ÄRZTE, Regie: Mattes Reischel, ARD
    2015 LETZTE AUSFAHRT JENA (AT), Regie: Raymond Ley, ZDF
    2014 VATERTAG, Regie: Florian Frei, Abschlussfilm,Kunsthochschule für Medien,Köln
    2014 OREGON PINE (Kino), Regie: Nicolai Max Hahn
    2013 ERLEDIGUNG EINER SACHE (Kurzfilm), Regie: Dustin Loose
    2012 WOYZECK, R.: Nuran David Carlos, ZDF
    2012 BEWÄHRUNG, Regie: Aline Fischer, HFF
    2011 DER BLINDE SPIEGEL, Regie: Andreas Kleinert
    2010 KNOTENPUNKT, Regie: Kanwal Sethi
    2006 TATORT, Regie: Niki Stein
    2005 SOKO LEIPZIG, Regie: Christoph Eichhorn
    2003 POLIZEIRUF 110: Rosentod, Regie: Hans Werner
    2002 EDEL&STARK, Regie: Bernhard Stephan
    2002 HOTTE IM PARADIES (Kino), Regie: Dominik Graf
    2002 MEDICOPTER 117, Regie: Wolfgang Dickmann
    2001 IM NAMEN DES GESTZES, Regie: Olaf Götz
    2000 BLADER, Regie: Siggi Rothemund
    2000 KÜSTENWACHE, Regie: Olaf Götz
    1999 HELICOPS, Regie: Norbert Skrovanek
    1998 DIE STRANDCLIQUE, Regie: Olaf Götz
    1997 GEHETZT, Regie: Joe Coppoletta
    1997 EIN MORD FÜR QUANDT, Regie: Michael Mackenroth
    1994 ZAPPEK, Regie: Bernd Böhlich
    1988 DER BRUCH (Kino), Regie: Frank Beyer
    1993 TATORT, Regie: Matti Geschonneck
    1989 TANGOSPIELER, Regie: Roland Gräf
     
    • education
    • Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf, Babelsberg

    • height
    • 180 cm

    • skills
    • Englisch, Berlinerisch
      Trompete, Gesang
      Reiten, Tennis, Fechten, Akrobatik
      Führerschein Kl. A+B

    • theater
    • 2019/20 DANTONS TOD, Regie: Armin Petras, Düsseldorfer Schauspielhaus
      2015 DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHER, Regie: Simon Solber, Staatstheater Stuttgart
      2013 GALILEO GALILEI, Regie: Armin Petras, Maxim Gorki Theater
      2012 RADIKAL, Regie: Anna Bergmann, Maxim Gorki Theater
      2012 DER VOLKSFEIND, Regie: Jorinde Dröse, Maxim Gorki Theater
      2012 DAS MÄDCHEN AUS DER STREICHHOLZFABRIK, Regie: Michael Schweighöfer, Maxim Gorki Theater
      2011 NORA ODER EIN PUPPNHAIN, Regie: Jorinde Dröse, MGT
      2011 KINDHEITSMUSTER, Regie: Johann Kutian, MGT
      2011 DIE ÜBERFLÜSSIGEN, Regie: Dominic Friedel, MGT
      2011 DER FREMDE, Regie: Sebastian Baumgarten, MGT
      2011 WOHNGEMEINSCHAFT, Regie: Cristin König, MGT
      2011 schwarz gold rot, Regie: Peter Kastenmüller, Schauspiel Frankfurt
      2010 DER BESUCH DER ALTEN DAME, Regie: Armin Petras, Staatsschauspiel Dresden
      2008 ZAUBERBERG, Rolle: Ziemßen, Regie: Stefan Bachmann, Maxim-Gorki-Theater
      2008 ZWISCHENSTAND DER DINGE, Rolle: Doctor H, Regie: Ch.Schlingensief, Maxim-Gorki-Theater
      2008 CLAVIGO, Rolle: Carlos, Regie: Roger Vontobel, Maxim-Gorki-Theater
      2007 BIBERPELZ, Rolle: Wolkow, Regie: Armin Petras, Maxim-Gorki-Theater
      2007 DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI, Rolle: Peter, Regie: Frank Abt, Maxim-Gorki-Theater
      2006 PRINZ VON HOMBURG, Rolle: Heinrich Hohenzoller, Regie: Armin Petras, Maxim-Gorki-Theater
      2005 URFAUST, Rolle: Faust, Regie: Jorinde Dröse, Schauspielfrankfurt
      2004 RÄUBER, Rolle: Franz, Regie: Peter Kastenmüller, Schauspielfrankfurt
      2003 KABALE UND LIEBE, Rolle:Ferdinand, Regie: Marc Zurmühle, schauspielfrankfurt
      2003 SURBURBAN MOTEL, Rolle:Michael, Regie: Thomas Ostermeier, Schaubühne
      2001 EIN SOMMERNACHTSTRAUM, Rolle: Demetrius Regie: Armin Petras, Residenztheater München
      1999 FUSION II + III, Regie: RP Kahl Junges Theater Göttingen
      1999 FRÄULEIN JULIE, Rolle: Jean, Regie: Peter Kastenmüller, Junges Theater Göttingen
      1997 TRAINSPOTTING, Rolle: Begbie Regie: Volker Metzler, Staatsschauspiel Dresden-TIF
      1996 BAUGRUBE, Rolle: Safronow, Regie: Armin Petras, Berliner Ensemble
      1994 KÄTHCHEN VON HEILBRONN, Rolle: Graf Wetter vom Strahl, Regie: Armin Petras, Kleisttheater Frankfurt/O
      1994-96 CLOCKWORK ORANGE, Rolle: Alex, Regie: M. Funke, Kleisttheater Frankfurt/O