foto: André Röhner

Kim Schnitzer

* 1986

  • filmography
  • Auswahl  
    2017 WHY (Kurzfilm), Regie: Anna Maria Roznowska, DffB
    2016 NOTRUF HAFENKANTE-Vom verlorenen Glück, Regie: Marian Westholzer, ZDF
    2014 POLIZEIRUF-Hexenjagd (HR), Regie: Angelina Maccarone
    2008 BRAINS, Regie: Roland Suso Richter
    2007 TATORT-Waffenschwester, Regie: Florian Schwarz
    2007 IN DEINER HAUT (Kurzfilm, HFF), Regie: Pola Beck
    2006 ZEIT DER FISCHE, Regie: Heiko Aufdermauer
    2006 LAMENTO, Regie: René Sydow
    2006 VIVERE (Kino), Regie: Angelina Maccarone
    2005 LUCY (Kino,HR), Regie: Henner Winkler, Rolle: Lucy
    2005 WOLFSTRAUM (Kurzfilm, dffb), Regie: Maria-Anna Rimpfl
    2004 TANZMÄUSE (Kurzfilm), Regie: Maren Erdmann
    2004 ANFÄNGER (Kurzfilm, dffb), Regie: Nicolas Wackerbarth

     

    • education
    • 2013-2017 Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch"

    • height
    • 163 cm

    • theater
    • 2018 HAIR, Regie: Ekat Cordes, Badisches Staatstheater Karlsruhe
      2017 DER GOLDENE TOPF, Regie: Juliane Kann, Baisches Staatstheater Karlsruhe
      2017 FAUST, Regie: Michael Talke, Badisches Staatstheater Karlsruhe
      2017 KARNICKEL, Regie: Florian Hertweck, Badisches Staatstheater Karlsruhe
      2017 LEAR, Regie: Silvia Rieger, Volksbühne Berlin
      2016 SOMMERGÄSTE, Regie: Silvia Rieger, Volksbühne Berlin
      bis 2002 Kinderensemble des Friedrichstpalastes Berlin

       

    • awards
    • 2007 war Kim für den Firststeps- Schauspielpreis nominiert
      2007 Outstanding Artistic Achievement für Vivere
      2006 Undine-Award als beste jugendliche Charakterdarstellerin